G-Mar
  Startseite   Firmenprofil   Kontakt   Facebook Facebook  
 
 
  Bauweise

Das Tragsystem der Stahlkonstruktion besteht aus kaltgeformten, dünnwandigen Stahl-Leichtprofilen. Die modernen Verformungstechniken und die hohe Qualität des Stahls erlauben die Fertigung verschiedener Stützen und Träger für die Herstellung von Wand-, Decken- und Dachpaneelen, in allen gewünschten Stärken, Größen, Längen, Formen und Ausführungen.

Die Bauausführung dieser Art erfolgt nach den gültigen DIN –Normen und gewährleistet höchste Tragfähigkeit, Formtreue und Langlebigkeit jedes Gebäudes.
Die Planung der Statik sowie die Herstellung der Stahlteile werden mit einer speziell entwickelten Software berechnet und gezeichnet. Dies ermöglicht einen hohen Grad an Stabilität, eine hohe industrielle Zuverlässigkeit und eine maßgeschneiderte Ausführung.

Der Aufbau der Konstruktion kann auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden: als Vorfertigung im Werk oder als Montage auf der Baustelle. Das Vormontieren der einzelnen Stahlteile zu Stahlrahmen im Werk reduziert die Baustellenzeit. Die Baustellenmontage wird bevorzugt auf schwer zugängliche Baustellen und bei aufwändigen Konstruktionen eingesetzt. Beide Montagearten ermöglichen ein schnelles, sicheres, zuverlässiges und prognostizierbares Bauen auf energieeffiziente Weise. Der Trockenbau verringert Umweltbelastungen auf der Baustelle sowie Lärmbelästigungen in der Nachbarschaft und verursacht keine Verzögerungen durch Baufeuchte.

Dank der genauen Planung im Vorfeld und der industriell gefertigten Bauelemente, werden die Kosten niedrig gehalten und die Bautermine können exakt eingehalten werden. So wird aus Ihrem Bauvorhaben ein kostengünstiges Projekt.
Durch das geringe Gewicht der Stahlkonstruktion können die Fundamente kleiner ausfallen, was wiederum Kosten spart. Dank der hohen Tragfähigkeit der Profile ist eine nachträgliche Aufstockung möglich. Große Spannweiten lassen sich mit wenigen Bauelementen überbrücken, um Freiheit in der Raumnutzung zu erhalten.

Bei der Bauweise handelt es sich um ein einschaliges System, ohne Trennung von Tragwerk und Gebäudehülle.
Die Eigenschaften der Konstruktion erfüllen die heutigen Energiestandards. Die Außendämmung, gekoppelt mit der Wärmedämmung in den Wänden und Decken, ermöglicht einen Niedrigenergiehausstandard bis hin zum Passivhaus, ohne die Außenwände unnötig stärker werden zu lassen.
Elektro-, Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsleitungen werden in der Wand integriert. Durch die produktions- und konstruktionsbedingten Löcher in den Profilen ist die Durchführung von Leitungen und Rohren durch das Stahltragwerk einfach.
 
Bauweise
Stahl-Leichtbau
Technik
Vorteile
Diagramm
Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми Диаграми
 
 
 
 
Ihr Haus – Unser Projekt!

G-Mar GmbH

 

marinamarkova@web.de

Baroper Marktplatz 3

0173 5443 977

markovgenadi@gmail.com

44225 Dortmund

0176 23158053

g-mar.de

© 2016 G-Mar Created by LogiDesign